Hygieneset Mund-Nasen-Schutz dfm-2465 basic 1 Stück + 2 Paar TPE Einweghandschuhe

1,99 €
(1 Set(s) = 1,99 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Set bestehend aus Mund-Nasen-Schutzmaske und TPE Einweghandschuhe 1:2


Mund-Nasen-Schutz 3-Lagig

CE Zertifiziert

Glasfaserfrei mit extra weichem Vlies

elastische Ohrschlaufen

17,5cm x 9,0cm

mit Nasenbügel

Hautfreundlich

hoher Tragekomfort

einmalig Anwendbar

für Kinder und Erwachsene geeignet

frei von Latex


TPE Einweghandschuhe

Ideal für die Lebensmittelverarbeitung, speziell von öligen und fettigen Lebensmitteln, kurze Reinigungsaufgaben
wirtschaftliche Alternative zu Vinyl-Handschuhen. Thermoplastische Elastomer-Handschuhe (TPE), puderfrei, unsteril, glatte Oberfläche, frei von Weichmachern (Phthalate), zugelassen für den Umgang mit Lebensmitteln, CE-Kennzeichnung gemäß EU-Richtlinie 89/686 / EWG, CAT I EN 420


Anleitung:

1. Halten Sie die beiden Enden des elastischen Bandes in beiden Händen während Sie in das Innere der Maske hineinsehen

2. Legen Sie die Maske um Ihren Mund und die Nase während Sie die elastischen Bänder hinter Ihre Ohren ziehen

3. Drücken Sie mit beiden Händen die Maske im Nasenbereich an die Haut um das eingewobene Metallband an die Gesichtsform anzupassen

4. Bewegen Sie nun die Maske in eine Position, welche Ihnen am komfortabelsten erscheint


Anwendungshinweise:

· Waschen Sie die Maske nicht mit Wasser

· Die Maske kann kleinere Partikel isolieren, und die Form der Maske ist schmal, sodass sie beim Tragen gut zu Ihrem Gesicht passt. Unter normalen Bedingungen kann die Filtereffizienz der Partikel der Maske 95% erreichen

· Die Maske ist keine Einwegmaske. In diesem speziellen Fall (ohne Ressourcen) können Sie sie wiederverwenden

Die Maske kann jedoch unter den folgenden Bedingungen nicht wiederverwendet werden:

· Wenn die Maske mit Speichel, Blut, Tränen und anderen Körperflüssigkeiten kontaminiert ist, muss sie ersetzt werden

· Der Benutzer hat offensichtlich das Gefühl, dass er nach dem Tragen der Maske nicht gut atmen kann. Dann sollte die Maske ersetzt werden

· Bei einer Beschädigung gilt es die Maske zu ersetzen

· Es wird empfohlen, die Maske nach viermaligem Gebrauch auszutauschen

· Wenn der Benutzer jedoch engen Kontakt zu einem Patienten hat, kann die Maske nicht wiederverwendet werden